Tief Luft holen und eintauchen in die Tiefen des Internet

Die Perlen des Netz frisch auf Deinen Bildschirm

Warum ist die Hüfte beim Baby unreif auf netzperlentaucher.de

Warum ist die Hüfte beim Baby unreif

Eltern kennen die Untersuchungen der Kinder in den ersten Lebensjahren. Ganz zu Beginn, meist noch in der Klinik, wird die Hüfte untersucht. Dabei erfolgt eine Einteilung in einen Typ und in vielen Fällen eine Behandlung. Die Kinder müssen breit gewickelt werden, tragen eine Spreizhose, oder sogenannte Zügel. Damit werden die Beine gespreizt und die Knie angehockt. Diese Stellung unterstützt die Reifung der Hüfte und sorgt dafür, dass das Kind keine Folgeschäden davon trägt. Aber warum ist die Hüfte beim Baby unreif? Das betrifft nicht nur Frühgeborene, sondern auch jene Kinder, die zum Termin, oder danach geboren werden. Es ist völlig normal, dass die Hüfte beim Baby noch nicht vollständig ausgereift ist. Damit ist die Geburt des Kindes erst möglich. Trotzdem kann es zu Problemen in der Hüfte kommen und eine Behandlung durch den Orthopäden ist zwingend erforderlich.

(mehr …)
Ist ein Bilderrahmen nötig auf netzperlentaucher.de

Ist ein Bilderrahmen nötig

Streift man durch Museen und bewundert die Werke alter Meister, dann fallen häufig auch die schweren, kunstvoll gefertigten Rahmen auf. Weltberühmte Bilder, wie beispielsweise die Mona Lisa im Louvre in Paris, sind aufwändig gerahmt. Im Fall von Leonardo Da Vincis Meisterwerk mit dem rätselhaften Lächeln handelt es sich um einen breiten goldenen Rahmen. Er bringt das Kunstwerk gut zur Geltung. Aber was wäre, wenn die Mona Lisa einfach als Leinwand im Museum hinge? Ist ein Bilderrahmen nötig, um ein Bild zur Geltung zu bringen, oder wirkt ein wirklich gutes Gemälde, oder ein ausgezeichnetes Foto, nicht eben dann am besten, wenn der Blick durch nichts abgelenkt wird? Die Geschichte der Bilderrahmen ist so alt, wie die Malerei und wahrscheinlich kann man diese Frage nicht allgemeingültig beantworten, aber Bilderrahmen spielen auch heute noch eine wichtige Rolle. Was dafür spricht Bilder zu rahmen und was dagegen, das möchte ich mir heute einmal genauer ansehen.

(mehr …)
Die Schwachstelle Zähne auf netzperlentaucher.de

Die Schwachstelle Zähne

Man kann mit offenem Mund auf die Evolution blicken und staunen. Die Anpassungsfähigkeit der Tier- und Pflanzenwelt ist scheinbar grenzenlos. Das Prinzip zufälliger Mutationen, die Veränderungen bringen und das Konzept, dass die Stärksten überleben, ist gut durchdacht. So haben wir Menschen uns nach und nach aus verschiedenen Weichtieren und Fischen entwickelt. Neben den zahlreichen Veränderungen, die uns und den anderen Säugetieren viele Vorteile bringen, gibt es aber die Schwachstelle Zähne. Was auch immer im sonst doch recht überzeugenden Plan der Schöpfung schiefgelaufen ist, lässt sich schwer sagen. Aber unsere Zähne sind kein großer Wurf und in vielerlei Hinsicht sogar ein Rückschritt. Mit wenigen Ausnahmen ziehen sich Zahnprobleme nicht nur durch unser komplettes Leben, sondern beeinträchtigen auch andere Säugetiere und reduzieren deren Lebensfreude.

(mehr …)
Digitale Fotografie - Vorteile und Nachteile auf netzperlentaucher.de

Digitale Fotografie – Vorteile und Nachteile

Die Digitalisierung begleitet uns seit Jahrzehnten in allen Lebensbereichen. Wir empfangen Digitalradio und Fernsehen, streamen Inhalte, lesen unsere Bücher am E-Book-Reader und die wenigen Briefe, die wir im Postkasten vorfinden, stammen aus einem Drucker. Viele Lebensbereiche haben einen grundsätzlichen Wandel erleben müssen. In vielen Bereichen ist Infrastruktur entweder verschwunden, oder hat sich flexibel an die neuen Herausforderungen anpassen müssen. Eine besonders große Veränderung gab es im Bereich Fotografie. Digitale Fotografie ist heute der Standard. So wie Vinyl-Schallplatten nur noch von wenigen Anhängern am Leben gehalten werden, so ist auch die analoge Fotografie heute weitgehend ausgestorben. War es früher eine Wissenschaft, die nur mit teurer Technik und umfassendem Wissen über Blende, Belichtungszeit und die vielen anderen Einstellmöglichkeiten der Kameras sinnvoll möglich war, so kann heute jedes Kind Fotos machen. Auch die Kosten für ein Foto sind deutlich gesunken. Statt die Filme aufwändig zu entwickeln ist das Ergebnis der digitalen Fotografie unmittelbar verfügbar. Was aber sind die Vorteile und Nachteile der digitalen Fotografie?

(mehr …)
Jane Marple und Hercule Poirot auf netzperlentaucher.de

Jane Marple und Hercule Poirot

Kriminalromane sind ein ausgesprochen beliebtes Genre. Wir kommen heute nicht umhin, die verschiedenen Aspekte der Polizeiarbeit kennenzulernen. Die menschliche Neugier und das Aufarbeiten der eigenen Ängste sind wohl zwei der Gründe, warum in Deutschland jedes Jahr etwa zehnmal soviele Morde in Krimis geschehen, als im echten Leben. Während aktuell meist die Geschichten von Polizisten möglichst realistisch erzählt werden, hatte das Genre früher ganz andere Protagonisten. Statt im Spannungsfeld von Gespür und Vorschriften an der Aufklärung von Fällen zu arbeiten hatten Autoren früher meist Einzelkämpfer in den Hauptrollen. Die fiktiven Personen waren besondere Menschen, die aufgrund hervorstechender Eigenschaften einerseits besonders geeignet waren, Kriminalfälle zu lösen, andererseits aber auch menschlich interessant waren. Eine Ausnahmeerscheinug des Fachs war die Engländerin Agatha Christie. Ihrer Feder entspringen mit Jane Marple und Hercule Poirot zwei der berühmtesten und beliebtesten Detektivfiguren.

(mehr …)
Warum nach Berlin ziehen auf netzperlentaucher.de

Warum nach Berlin ziehen

Die Deutsche Hauptstadt platzt aus allen Nähten. 2025 wird es laut Prognosen 140.000 mehr Berliner geben als noch 2018. Jeden Tag ziehen damit etwa 55 Menschen nach Berlin. Aber warum nach Berlin ziehen so im Trend liegt und was Berlin zu bieten hat, das andere Wohnorte nicht bieten, ist für Außenstehende nicht leicht zu verstehen. Nach London ist Berlin die zweitgrößte Stadt in der EU. Mit knapp 3,8 Millionen Einwohnern ist sie deutlich größer als jede andere deutsche Stadt und hat mehr als doppelt soviele Einwohner wir Hamburg. Zwar gibt es deutlich größere Städte, trotzdem hat Berlin einen ganz einzigartigen Charme. Hier eine Liste der wichtigsten Gründe, für einen Umzug nach Berlin.

(mehr …)
Empfohlene Versicherungen auf netzperlentaucher.de

Empfohlene Versicherungen

Das Geschäftsmodell einer Versicherung ist einfach. Die Versicherung erhält Versicherungsprämien. Regelmäßige Zahlungen, die sie anlegt. So wächst ein Vermögen an, zu dessen Verwendung es zwei Möglichkeiten gibt. Einerseits muss die Versicherung bezahlen, wenn etwas passiert. Versichert man sein Auto, dann bezahlt die Versicherung, wenn man einen Schaden verursacht. Andererseits gibt es auch Versicherungen, bei denen niemals etwas passiert. Versichert man sein Haus etwa gegen Brand, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein Versicherungsfall eintritt. Läuft die Versicherung irgendwann ab, dann kann die Versicherungsgesellschaft die Prämien behalten. Als Privatperson, oder kleines Unternehmen steht man vor der Entscheidung, welche Versicherungen man abschließt. Die Auswahl an Versicherungen, aber auch an Versicherungsgesellschaften ist groß und fast schon unüberblickbar. Dabei kann man empfohlene Versicherungen meist an einer Hand abzählen.

(mehr …)
Was macht eine gute Uhr aus auf netzperlentaucher.de

Was macht eine gute Uhr aus

Viele Männer und Frauen tragen eine Armbanduhr. Oft sind sie für den Träger kaum mehr, als ein hübsches Accessoire, oft stecken sie aber voller Technik. Uhren können ein Statussymbol sein, als Erbstück einen hohen emotionalen Wert haben, oder ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand sein, der ganz einfach die Uhrzeit anzeigt. Was macht eine gute Uhr aus? Diese Frage zu beantworten ist nicht ganz einfach. Denn manche Eigenschaften einer Uhr sind für die einen wichtig, für andere komplett unwichtig. Jeder für sich muss also im Vorfeld einmal klären, was die Uhr für ihn bedeutet. Danach kann man prüfen, was eine gute Uhr ausmacht. Also sehen wir uns einmal die verschiedenen Rollen an, die eine Uhr spielen kann.

(mehr …)
Betrüger am Telefon - Ja sagen und andere Tricks auf netzperlentaucher.de

Betrüger am Telefon – Ja sagen und andere Tricks

Grundsätzlich ist es verboten, jemanden unaufgefordert zu kontaktieren. Es gibt aber Organisationen, die genau das tun. Systematisch werden Telefonnummern angerufen und der Gesprächsleitfaden durchgegangen. Dabei ist der Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb noch das kleinste Problem. Bei vielen dieser Betrüger am Telefon geht es um weit mehr als das. Systematisch werden Menschen nicht nur ohne deren Einwilligung kontaktiert, sondern auch betrogen. Die Geschichten der Betrüger am Telefon sind unterschiedlich, aber das Ziel ist meist ziemlich ähnlich. Es geht darum, dem Angerufenen ein Abo zu verkaufen. Besonders dreist ist eine Version dieser Anrufe, bei der später das Gespräch geschnitten wird. Die Einstiegsfrage „Hören Sie mich?“ ist ausreichend um das begehrte „Ja“ vom angerufenen zu hören. Rund um dieses Ja wird das Gespräch später so geschnitten, dass es als Einwilligung in einen Vertrag gilt. Man kann wenig dagegen tun, angerufen zu werden. Hat man einen solchen Betrüger erst am Ohr, gibt es eigentlich nur eine einzige Empfehlung. So rasch wie möglich das Gespräch zu beenden ist die beste und einzige Variante.

(mehr …)
Klimawandel - Lüge, oder Beweise? auf netzperlentaucher.de

Klimawandel – Lüge, oder Beweise?

Fake News sind in aller Munde. Dank Donald Trump gibt es immer wieder Zweifel an der Berichterstattung. Es ist ganz wunderbar, wenn man selbst denkt und nicht alles, was man in den Medien hört, ungefiltert akzeptiert. Das darf aber nicht nur für die großen Medien, wie Fernsehsender, Radioanstalten und Zeitungen gelten. Es muss genauso, oder noch viel mehr auch für die vielen tausend und abertausend Blogs und Youtubekanäle gelten. Hier kann tatsächlich jeder seine eigene Wahrheit schaffen und schreiben, bzw. sagen und zeigen, wie er, oder sie die Welt sieht. Jeder darf seine Meinung zu jedem beliebigen Thema äußern. Solange damit nicht gegen Gesetze verstoßen wird, spricht absolut nichts dagegen. Allerdings hat man als Privatperson, die über Reichweite verfügt, auch eine große Verantwortung. Aus diesem Zusammenhang ist dieser Beitrag entstanden. Ist der Klimawandel eine Lüge, oder gibt es Beweise? So lautet die Frage, der ich mich aufgrund eins Youtube-Videos widmen möchte.

(mehr …)